Am Donnerstag den 26.01.2012 fand das alljährige Fußballturnier der Papenburger Grundschulen statt. Wie immer wurde es vom Vorjahressieger ausgerichtet und somit reiste auch die Mannschaft der Waldschule nach Aschendorf. Begleitet von ihren Fans (die Schüler der 3. und 4. Klasse) wurde den ganzen Morgen gekämpft, angefeuert und gejubelt.

Das super organisierte Turnier in der Sporthalle der Heinrich-Middendorf-Oberschule hat allen viel Spaß bereitet und die Spieler der Waldschule haben es sogar bis ins Viertelfinale geschafft, mussten dort jedoch nach der Niederlage gegen die Mühlenschule ausscheiden.

Die Ergebnisse:

 

Vorrundenspiele:

Ludgerusschule - Pestalozzischule      0:2
Amandusschule 2 - Michaelschule      0:0
Mühlenschule - Splittingschule          2:0
Splittingschule 2 - Waldschule          1:2
Pestalozzischule - Kirchschule           1:1
Michaelschule - Mittelkanalschule       0:0
Splittingschule - Dieckhauschule        0:2
Waldschule - Amandusschule 1         1:1
Ludgerusschule - Kirchschule             0:0
Amandusschule 2 - Mittelkanalschule  1:0
Mühlenschule - Dieckhausschule        1:1
Splittingschule 2 - Amandusschule 1   3:0

Viertelfinale
Pestal0zzischule - Michaelschule         0:2
Amandusschule - Kirchschule            2:1 (in Elfmeter)
Mühlenschule -Waldschule               1:0
Dieckhausschule - Amandusschule     1:0

Halbfinale
Michaelschule : Kirchschule              1:0
Mühlenschule : Dieckhausschule       0:1

Finale
Michaeschulel : Dieckhausschule       0:1

 

Die Mannschaften wärmen sich auf. Vorne die Waldschule (grün), im Hintergrund die Spieler der Michaelgrundschule (blau).

 

Tooooooooor!!!!!

 

Die mitgereisten Fans feuern an und jubeln ihrem Team zu!

 

Mit Recht stolz auf ihre Leistung.

Die Dieckhausschule feiert ihren Sieg.